Unsere Einsteller und ihre Pferde

Wir haben eine tolle Stallgemeinschaft, mit der wir viel Spaß haben und wo immer alle für einander da sind und sich auch gegenseitig helfen. Gemeinsame Aktivitäten kommen auch nicht zu kurz und sind immer sehr lustig,

bei diesem bunten und gemischten "Haufen" :-)

Ein paar von unserer Truppe möchten wir euch hier gerne vorstellen,

die Texte hat der jeweilige Einsteller selbst verfasst...

Ulla mit Rieke

Meine 29jährige Lewitzermixstute Rieke und ich sind seit 2014  im Pferdeparadies und möchten nicht einen Tag missen.Die artgerechte Haltung im Herdenverband im Offenstall sind die besten Bedingungen für ein langes Pferdeleben,wie man an Rieke sieht.Sie ist immer noch topfit und wird geritten.Familie Pokorra tut alles für die Pferde,hat immer ein wachsames Auge auf sie.Und auch das Frauchen kommt nicht zu kurz,jeder nimmt sich Zeit für Rat und Tat,ein wahrhaftig Paradies für uns,dass wir hoffentlich noch lange genießen dürfen❤️

Conny mit Remino & Reko

Das ist mein Partbred Araber Remino (Bild oben): Als er 4 Jahre alt war, und noch ziemlich grün hinter den Ohren, sind wir zu den Pokorras gekommen. Etwas besseres könnte uns nicht passieren. Wir wurden herzlich aufgenommen und von Anfang an in alles mit integriert. Christina ist "Schuld", dass ich der Working Equitation verfallen bin. Wir starteten erst klein in der E und haben uns dann peu à peu vorgearbeitet. 2020 sind wir das erste mal in der M gestartet. Christina hat uns mit ihrem tollen, individuelle  Unterricht von E bis M gebracht. Ich hätte das nie für möglich gehalten. Wir fühlen uns pudelwohl in dieser tollen Gemeinschaft!!
Das ist Reko (Bild unten): mein absolutes Seelenpferd. Er ist leider mit einigen Handicaps ausgestattet. Als Jungpferd verletzte er sich schwer an der Sehne und hat immer wieder Probleme mit dem Huf. So kamen wir an den Stall von Pokorras im Jahr 2014. Seit wir bei Pokorras sind, ist Reko wie ausgewechselt. Er hat sich zum Herdenchef hochgearbeitet und strotzt vor Lebensenergie und Freude. Noch nie war er so konstant und so gesund wie jetzt. Er wird immer ein Handicap- Pferd bleiben, aber das Pferdeparadies bietet ihm die besten Lebensumstände, die er kriegen kann. Ohne Pokorras hätte ich Reko gar nicht mehr. Er hatte sich fest gelegt und nur durch ihre ausgezeichnete und schnelle Hilfe haben wir es geschafft ihn wieder auf die Beine zu bekommen und ihn gesund zu kriegen. Ich verdanke Ihnen alles!!! Durch Christinas fachkundiges Auge, haben wir immer wieder kleinere Wehwehchen im Ansatz erstickt.  Es ist einfach großartig eine so komplette und zuverlässige Betreuung der Pferde zu haben!

Roxy 

Roxy ist seit dem 27.01.2019 im Stall vom Pferdeparadies Pokorra und aus dem kleinen Pummelpony wurde mit der Zeit schon ein kleines "Sportpony".  Bevor wir beim Pferdeparadies Pokorra eingezogen sind, wurde Roxy nur freizeitmäßig bewegt, wir hatten definitiv keine Sport- oder Turnierambitionen. Das änderte sich recht schnell, denn durch Christina lernten wir die Working Equitation kennnen, da hatten wir als Reiter, aber auch Roxy sehr viel Spaß dran. Für uns war es 2019 definitv die richtige Entscheidung. Roxy geht es richtig gut, sah vom körperlichen noch nie so fit aus und auch geistig ist diese Haltungform,wie sie nun steht, das Beste für sie. Denn auch da versuchen die Pokorras für alle den richtigen Weg zu finden und alles möglich zu machen, was für sie möglich ist.

Tanja mit Napoléon

Napoléon steht seit Januar 2017 bei Christina und Bernd.

Wir fühlen uns dort sehr wohl. Es hat sich mit der Zeit eine tolle Freundschaft entwickelt.

Napoléon ist ein Moorenkopfschimmel und sehr lieb im Umgang. 

Dank Vanessa, die Tochter von Christina und Bernd, ist Napoléon ein ganz anderes Pferd, sie reitet in in der Working Equitation und die beiden sind ein gutes Team :-) 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pferdeparadies-pokorra.de